25.05.2024
Samstag – Eröffnung (Einlass ab 12:21 Uhr)
13:00 Uhr
Tobias Grünenfelder
Begrüßung und Vortrag "Was ist Bitcoin"

Tobias Grünenfelder – Präsident des Vereins Bitcoin Block – eröffnet den Block Köln mit seinem Vortrag „Was ist Bitcoin“

Bitcoin zu verstehen ist nicht einfach. Es gehören so viele Facetten dazu, dass es viele Stunden braucht, sie alle zu durchforsten. Bitcoiner nennen dies auch die Reise durch den Kaninchenbau. Tobias gibt euch eine Einführung darin, was Bitcoin ist, wie es funktioniert und welche Themen es zu erforschen gibt. Im besten Fall seid ihr dann ganz tief drin im Kaninchenbau und habt ganz viele neue Fragen.

14:00 Uhr
Patrick
Bitcoin in der Schule

Die erste Generation, geboren in eine Welt in der Bitcoin bereits existiert, sollte das Recht darauf haben in der Schule darüber zu lernen.
Patrick ist Gründungsmitglied und Vize-Präsident von Bitcoin Block und gibt euch Einblicke in seine Tätigkeit als Lehrer. Zur Eröffnung des Bitcoin Block Köln veröffentlicht er die deutsche Version seines Medien-Lehrplankonzepts für die Jahrgangsstufen 5-8. Bitcoin-Bildung ist ein fester und thematisch verflochtener Bestandteil der Lerninhalte.

14:30 Uhr
Tobias Grünenfelder
Klimakiller Bitcoin?

„Bitcoin verbraucht so viel Strom wie Finnland“ heisst es oft in den Medien. Woher dieser Strom kommt und wofür er gebraucht wird und Vergleiche mit anderen Sektoren wie dem klassischen Bankenwesen oder Rüstungsindustrie, sieht man dabei nur selten. Tobias, Präsident des Vereins Bitcoin Block, erklärt euch warum der Stromverbrauch von Bitcoin wichtig ist, wo der Strom her kommt und welche positiven Eigenschaften Bitcoin Mining hat, welche uns sogar beim erreichen unserer Klimaziele unterstützen können.

15:00 Uhr
Lars Eichhorst
Mining und Wärmegewinnung

Herausforderung Klimaneutralität 2030 in Deutschland – wie Mining in Industrie, Gewerbe und Privat den Ausbau erneuerbarer Energien fördert und als innovative Wärmetechnik eingesetzt werden kann.

16:00 Uhr
Weezel
In Entwicklungsländern Energie statt Gold fördern

Aus der Perspektive eines Naturwissenschaftlers und Unterstützers von Umwelt- & Wasserprojekten beschreibt Weezel die Auswirkungen von Goldabbau und Bitcoin Mining auf das Leben in Entwicklungsländern.

17:00 Uhr
Luca Infeld
Mining in Schwellenländern

Wie du günstiger an Bitcoin kommst – Bitcoin Mining in Schwellenländern.
Ein Vortrag von „Munich International Mining“.

18:00 Uhr
Diskussionspanel "Bitcoin & Politik"

Was ist Politik und welchen Einfluss hat sie auf Bitcoin? Von Manu (Münzweg-Podcast) moderiert, diskutieren Stephan (Bitcoin im Bundestag-Initiative), Weezel und Actionslave (Nodesignal-Podcast).

Ist Bitcoin apolitisch oder eine Vermischung von Bitcoin und Politik der natürliche Weg im Zuge zunehmender Akzeptanz?

20:00 Uhr
Film
Deutschlandpremiere "Stranded"

Kurzfilm über gestrandete Energiequellen in abgelegenen Regionen, die von Bitcoin-Minern genutzt werden, um den überschüssigen Strom zu monetarisieren, nutzbar zu machen und dadurch das Leben der Menschen zu verbessern.

Und wir dürfen ihn in Deutschland zum ersten Mal zeigen 🙂

Teaser:
Teaser Stranded

26.05.2024
Sonntag – Saving in Bitcoin
13:00 Uhr
Tobias Grünenfelder
Monetärer Kolonialismus

Wer denkt, dass Kolonialismus der Vergangenheit angehört, liegt falsch. Heute wird er einfach (meist) nicht mehr mit roher Gewalt, sondern mit durch unser unfaires Geldsystem durchgesetzt. Tobias erklärt euch wie das funktioniert und wie Bitcoin einen Ausweg liefern kann.

14:00 Uhr
Actionslave
Einsteigervortrag

Eine kleine Einführung in Bitcoin für Neulinge und Einsteiger.

15:00 Uhr
Bianca
Sats-Suche für Kinder

Eine Schatzsuche für Kinder, nur auf „bitcoinisch“? Das nennt sich dann eine Satssuche! Auch die Kinder sollen also nicht zu kurz kommen, sodass wir heute die Augen der Kinder zum Funkeln bringen werden!

Achtung!!! Abenteuergefahr 😉

15:00 Uhr
Tom
Multi-Sig-Workshop

Bitcoin-Sicherheit: Multisignature (Multisig) macht Deine Transaktionen sicherer als je zuvor, indem mehrere Unterschriften erforderlich sind. Entdecke, wie Multisig es Individuen, Unternehmen und Gemeinschaften ermöglicht, gemeinsam die Kontrolle zu übernehmen und das Risiko von Diebstahl und Verlust zu minimieren.

16:00 Uhr
Jonathan Kocar
Selbstverwahrung & Steel-Wallets

Bitcoin heisst nicht nur Freiheit. Mit der Freiheit kommt auch die Eigenverantwortung. Wenn du deine Zugangsschlüssel zu deinen Bitcoin verlierst, kann sie dir niemand wiederherstellen und deine Bitcoin sind verloren.
Jonathan hat das Unternehmen „Plebstyle“ gegründet. Er fokussiert sich mit Steel-Wallets darauf, den Menschen eine langfristige und sichere Aufbewahrung ihres Geldes an die Hand zu geben.
Kurzum: Wie bewahrt man seine Zugangsschlüssel sicher auf, damit der Wertspeicher Bitcoin auch wirklich ein Wertspeicher bleibt.

17:00 Uhr
Dr. Robert Gadow
Einsteigervortrag

Eine kleine Einführung in Bitcoin für Neulinge und Einsteiger.

18:00 Uhr
Dr. Robert Gadow
Energieverbrauch – Essentiell für Netzwerk und Naturschutz

Die Proof-of-Work-Technik, die dem Bitcoin-Netzwerk zugrunde liegt, erfordert erhebliche Mengen an Energie. Sie basiert auf rechenintensiven Aufgaben, die von leistungsstarken Computern gelöst werden müssen.

Doch wozu das ganze? Geht es „nur“ darum, Transaktionen zu verifizieren und neue Blöcke zu erstellen?
Bitcoin hat einen unbändigen Hunger nach günstigem Strom. Entgegen landläufiger Meinungen wird dieser Strom jedoch nicht anderen Stromkonsumenten weggenommen. Vielmehr wird an den Orten Strom für das Bitcoin-Netzwerk aufgewendet, an denen der Strom günstig ist und nicht benötigt wird.
Bitcoin ist „Stromabnehmer der ersten und letzten Instanz“. So wird die Nutzung erneuerbarer Energien nachhaltig gefördert und Investitionen in saubere Energiequellen gewinnen an Relevanz.
Zu viele Behauptungen für dich? Komm vorbei und erfahre mehr über den Energieverbrauch von Bitcoin und seine Auswirkungen auf die Umwelt!

Shopping Basket